PHOTO-2022-03-04-09-50-42.jpg

Mission 03: Bildung, Sicherheit

Den Schilderungen der ASAC zufolge ist die Sicherheitslage für die Zivilbevölkerung im Norden Mosambiks prekär. Terroristische Gruppierungen des Islamistischen Staats bringen wahllos Menschen um, darunter auch ausländische Entwicklungshelfer und -helferinnen. Deshalb ist es seit März 2021 besonders bedrohlich, vor Ort als Ausländer/in Unterstützung zu leisten - die Bevölkerung ist grösstenteils auf sich alleine gestellt.  

Vollendete Projekte 2022

Mosamsuisse.jpeg

03 Sicherheit

Lebensunterhalt für Kriegsvertriebene

Was? Hilfe zur Sicherung des Lebensunterhalts für Kriegsvertriebene im Norden Mosambiks. 

Warum? Im Norden Mosambiks sind terroristische Gruppierungen unterwegs, verwüsten Dörfer und töten gezielt Zivilisten und Zivilistinnen. Die Betroffenen fliehen vor diesen Gewalttaten. ASAC (und somit wir) wollen diese Kriegsvertriebene unterstützen. 

Wo? Ancuabe (Cabo Delgado)

Wie lange? 1 Jahr

Photo: Ussene Francisco

Kooperation ASAC und Mosamsuisse
Kooperation ASAC und Mosamsuisse

Deslocados da guerra

press to zoom
Kooperation ASAC und Mosamsuisse
Kooperation ASAC und Mosamsuisse

Deslocados da guerra

press to zoom
Kooperation ASAC und Mosamsuisse
Kooperation ASAC und Mosamsuisse

Deslocados da guerra

press to zoom
Kooperation ASAC und Mosamsuisse
Kooperation ASAC und Mosamsuisse

Deslocados da guerra

press to zoom
1/9

03 Bildung

Seinen Wert erkennen: Dia da Criança mit Workshop für Mütter

IMG-20220528-WA0038.jpg

Was? Schulung von Müttern mit unterernährten Kindern über Techniken zur Anreicherung von Lebensmitteln für die Ernährung der Kinder. Ausserdem wurde der Internationale Tag des Kindes gefeiert, sodass die Kinder lernen, ein Selbstwertgefühl aufzubauen. 

Wo? Ancuabe (Cabo Delgado)

Wie lange? 1. Juni 2022

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/13